LEISTUNGEN

Bedarfsplanung für Bauvorhaben

Nutzeranforderungen umsetzen heißt Bedarfe ermitteln und durch Machbarkeitsstudien zu verifizieren – so erreichen Sie Ihre Unternehmensziele.

Ihr Unternehmen hat die Notwendigkeit für Flächenwachstum oder die Umnutzung bestehender Liegenschaften, Gebäude oder Mietflächen?

Vor der Planung eines Bauvorhabens sind die konkreten Anforderungen oftmals nicht hinreichend bekannt. Jeder Projektbeteiligte hat eine andere Vorstellung davon, was wirklich benötigt wird und mit welchem Fokus die finanziellen Mittel eingesetzt werden sollen. Dabei ist zu Projektbeginn die Beeinflussbarkeit am größten, so dass zu Projektbeginn die Weichenstellung erfolgt.

Wenn Sie klassisch vorgehen, beauftragen Sie einen Architekten mit einer Planung. Dann wird auf Basis insbes. gestalterischer und bauordnungsrechtlicher Anforderungen eine Planung erstellt und Nutzerbedarfe teilweise erst im Planungsprozess erfragt. Das Ergebnis wird nur bedingt zu Ihren Anforderungen passen und Zukunftsanforderungen sind unzulänglich berücksichtigt.

Um Ihr Unternehmen „fit für die Zukunft“ zu machen, erstellen Sie – gemeinsam mit pure asset – zu Projektbeginn eine Bedarfsplanung. In dieser ermitteln wir auf Basis ihrer Unternehmensziele die Anforderungen und erstellen den Bedarfsplan als strukturierte Grundlage für das weitere Vorgehen. Das Wissen Ihrer Mitarbeiter ist unersetzlich – wir binden alle Wissensträger mit ein und erarbeiten strukturiert den fundierten Anforderungskatalog. Innovative Moderations- und Kreativtechniken sind unsere Werkzeuge für den Erfolg.

So wird eine effiziente Mittelverwendung und die strukturierte Umsetzung der Anforderungen sichergestellt. Es entsteht eine passgenaue Planung, die auf den Unternehmenszielen basiert und u.a. Anforderungen aus Kernprozess, Nebenprozessen, Sicherheitsaspekten und Nachhaltigkeit berücksichtigt. Sie nutzen internes Know-How (Ihre Wissensträger) und die Chance, die für den Kernprozess notwendige Hülle (das Gebäude) entsprechend Ihrer Zukunftsanforderungen zu konfigurieren.

Idealer Projektablauf, Funktionsdiagramme, Kartentechnik


Facility Management-Beratung (Neubau / Betrieb)

Facilities (engl.: Anlagen) unterstützen den Kernprozess – wir optimieren Ihren Gebäudebetrieb von Anfang an. Bei Neubauprojekten setzen wir uns bereits in der Planungsphase für einen optimalen Gebäudebetrieb ein, mit dem Fokus auf eine „Facility Management-gerechte Planung“.

Ob im Planungsprozess oder bei der Optimierung Ihres Gebäudebetriebs – wir vertreten Ihre Belange, Unterstützen Sie bei der Optimierung von Prozessen und strukturieren den Gebäudebetrieb.

Neubauvorhaben: Auffällig ist, dass die Beachtung der Nutzungskosten bei Neubauprojekten kaum eine Rolle spielt. Die Nutzungskosten machen jedoch ca. 80% der Gesamtkosten aus und die Nutzungsdauer beträgt i.d.R. + 50 Jahre – also einen langen Zeitraum.

Durch pure asset werden mit dem sog. Planungsbegleitenden FM betriebliche Aspekte bereits in der Planung berücksichtigt. Dies führt zu mehr Effizienz im Gebäudebetrieb, geringeren Betriebskosten und optimierten Prozessen.

Nicht nur aus Kostengründen ist die frühzeitige Berücksichtigung des Betriebs sinnvoll – denn für wen sonst, wird die Immobilie geplant, als für den Nutzer selbst?

Bestandsobjekte: Auf schlanke Prozesse kommt es an. Wir unterstützen bei der Optimierung und erzielen wirtschaftliche Ergebnisse durch intelligente Vertragsgestaltungen für externe Dienstleister (insbes. Reinigung und Wartung).

Dem Betreiber von Gebäuden und Anlagen obliegt die sog. Betreiberverantwortung – die Einhaltung zahlreicher gesetzlicher Auflagen, berufsgenossenschaftlicher Vorschriften und sicherheitsrelevanter Auflagen. pure asset unterstützt Sie bei der Einrichtung entsprechender Strukturen und Prozesse zur Sicherstellung der Maßnahmen und zur Wahrnehmung Ihrer Betreiberverantwortung.

pure asset hat den Nutzer im Fokus, kennt die Betriebs-Prozesse und optimiert den Gebäudebetrieb – sprechen Sie uns an!

Beeinflussbarkeit der Nutzungskosten und mögliches Einsparpotenzial


Bau-Projektmanagement

Es geht nur gemeinsam. Wir setzen auf agile Methoden und damit auf ein hohes Maß an strukturierter Kommunikation. Gemeinsam ist unsere Devise, denn die Dynamik von Planungs- und Bauprozessen ist anders nicht zu beherrschen.

Wir steuern Projekte proaktiv und setzen uns auch persönlich für den Projekterfolg ein.

Bauprojekte haben keinen guten Ruf – und das oftmals zu Recht. Doch woran liegt das?

Wegen zunehmender Komplexität von Bauprojekten und einer Vielzahl von variablen Einflussgrößen setzen wir erfolgreich auf agile Methoden. Diese erhöhen die Transparenz im Team, führen zu erhöhter Kooperation und schaffen so einen positiven Gegenpol zu den auf „Gegeneinander“ angelegten Rahmenbedingungen (Verträge, VOB, Haftung, etc.). Dies führt „ganz nebenbei“ zu erhöhtem persönlichen Einsatz der Projektbeteiligten und wirkt sich positiv auf die Projektqualität aus. Die Übernahme von Verantwortung im Team und die Möglichkeit für proaktives Arbeiten führt zudem zu schnellen Entscheidungen und schlanken Prozessen, die sich auch für jeden Teilnehmer und insbes. auch den Auftraggeber positiv auswirken. Dies erhöht wiederum die Einsatzbereitschaft der Leistungsträger.

Wir setzen uns dafür ein, dass die Prozesse und Anforderungen aus der Bauabwicklung die Organisation der Planung bedingt. Die Einbeziehung innovativer Methoden wie Last-Planner-System (LPS) und LeanProjekt-Management (LCM) führt zu einer „Optimierung des Ganzen“ an Stelle von einer „Optimierung eines jeden Einzelnen“.

Unsere Prinzipen für agiles Arbeiten sind Erfolgsgarant und führen zu erhöhter Kosten- und Terminsicherheit zu einem frühen Zeitpunkt, reduzieren Risiken und erhöhen die Qualität.

Wir zeigen, wie Bauprojekte erfolgreich umgesetzt werden – für pure asset steht der Projekterfolg im Mittelpunkt.

Agile Terminplanung, Planungsprozesse und Projektabläufe
Schaubild "ganzheitliches Projektmanagement" von der Bedarfsplanung zur idealen Projektumsetzung


ÜBER UNS

Pure Asset steht für klare Werte und innovative Methoden.

Unser Handeln ist pragmatisch, lösungsorientiert und unkonventionell.
Unsere Leistungen sind so ausgerichtet, dass sie messbaren Mehrwert bringen.

Wir ergänzen klassische Werkzeuge mit agilen Methoden und passen uns den Projektanforderungen an. Wir stellen den Projekterfolg in den Mittelpunkt, was ein hohes Maß an Kommunikation und ganzheitlichem Denken und Handeln bedingt.

Durch die Verknüpfung von Bedarfsplanung, FM-Beratung und Bauprojektmanagement sind wir von Anfang an dabei und schließen den Kreis & die Schnittstellen. Für den Auftraggeber und Nutzer entsteht dadurch echter Mehrwert.

Dipl.-Ing. Vera Firl

Architektin, AK NRW
Bachelor Facility Management
Brandschutzbeauftragte VdS
Koordinatiorin für Nachhaltiges Bauen BNB
Prokuristin

Dipl.-Ing. Thomas Firl

Immobilienökonom (ebs)
Geschäftsführer